sportbar

Vogtlandpokalendrunde 2012
Reichenbach und Oberlosa holen FP-Wanderpokale


Die Plauener Kurt-Helbig-Sporthalle war am Sonnabend fest in den Händen der vogtländischen Volleyballer. Bei den Damen standen 10 Spiele auf dem Programm, um den diesjährigen Pokalsieger zu küren. Titelverteidiger FSV Reichenbach IV ließ nichts anbrennen und setzte sich erneut ungeschlagen durch. Zweiter mit 6:2-Punkten wurde überraschend das Team des VVV Plauen, das sich gegen den Dritten SG Jößnitz im direkten Vergleich mit 2:0 durchsetzen konnte. FSV Reichenbach V und die VSG Vogtland folgten auf den Plätzen in dieser Endrunde.   

Bei den Herren stand die Frage, ob sich Titelverteidiger SV 04 Oberlosa II  gegen Ligakontrahend  SG Jößnitz II und  die VSG Vogtland durchsetzen kann. Im Auftaktmatch bezwang Oberlosa die VSG Vogtland klar mit 3:0. Nachdem die SG Jößnitz II, die einige Spielerausfälle zu verkraften hatte, die sich tapfer wehrenden VSGler niederkämpfte, hatte der Spielplan sein Finale gefunden. Den Oberlosaern gelang gegen die SG Jößnitz II mit einem eindrucksvollen 3:0-Sieg (11;20;16)  und der besten Saisonleistung dabei die Revanche für die in der Meisterschaft erlittenen Niederlagen. 
 
Gunar Rus, AL VB SV 04


...zurück