sportbar

(02.03.) Volleyball Landesklasse West

Oberlosa gehen die Angreifer aus

Durch Prüfungsstress, Verletzungspech und Grippe geschwächt fuhr der SV 04 mit nur 8 Spielern aus dem aktuellen Kader, darunter zwei Liberos und zwei Zuspieler zum TSV 76 Leipzig. Am Ende stand trotz Gegenwehr eine 3:1-Niederlage (19,19,-22,21) gegen die Messestädter.    ... weiter lesen

(24.03.) U16-Vogtlandmeisterschaft weiblich in Reichenbach

 Am 24. März trafen die Oberlosaer Mädels auf die Mannschaften des SV Ortmannsdorf und FSV Reichenbach. Seitens des VSV Oelsnitz und TSV Weischlitz lagen wegen Spielermangels Absagen vor. So ging die 3:0-Wertung gegen Weischlitz kampflos an die Oberlosaerinnen. Gegen Ortmannsdorf war noch irgendwie die Müdigkeit der frühen Stunde bei manchen Spielerinnen zu erkennen, weshalb  auch nicht die volle Leistungen abgerufen wurde. Sehr langsam kamen alle ins Spiel, wobei am Ende alle drei Sätze an Oberlosa gingen beim 3:0- Sieg (20; 16; 20).

Weitere Ergebnisse des Tages:
FSV Reichenbach : VfB Schöneck:  0:3 (-12; -11; -13)
SV Ortmannsdorf  : VfB Schöneck: 3:1

SV04 Oberlosa: Josephine Eckardt, Marlene Uhlig, Pauline Petzold, Karolin Kaesse, Annika Sachs, Sandy Schmidt, Katina Krell, Anna Steiner und Laura Thiedmann. Maria Steiner war  trotz  Verletzung als Unterstützung und Schiedsrichterin an der Seite ihrer Teamkameradinnen.   - - -   Laura Thiedmann/ Gunar Rus

(23.02.) Bezirksklasse Damen

Oberlosaer Damen mit Heimsieg

Erstmals auf einen Kader von 10 Spielerinnen zum Heimspieltag zurückgreifend sah Trainer Steffen Laudel eine deutliche Leistungssteigerung des gesamten Teams.   ... weiter lesen

Bezirksmeisterschaft U14 männlich 20.1.13. in Auerbach

 Am 20.01.2013  spielte  das gemischte  Jungenteam der SG Jößnitz und des SV 04 Oberlosa gemeinsam um die Bezirksmeisterschaft U14. Leider sagten zwei Mannschaften kurzfristig ab, so dass am Ende nur noch vier Mannschaften um den Titel spielten. In ihrem allerersten U14-Turnier konnte unsere Plauener Auswahl sowohl gegen den VVV Freiberg als auch gegen die 2. Mannschaft des VSV Fortuna Göltzschtal klar gewinnen. Mit der ersten Mannschaft aus dem Göltzschtal hatten wir dann einen Gegner, der viel mehr Spielpraxis aufbieten konnte. So verloren wir zwar das Finale. Über diesen 2. Platz im „ersten großen Einsatz“ und über die damit verbundene Teilnahme an den Sachsenmeisterschaften können sich aber alle Spieler, Eltern und Trainer zurecht freuen. Dank an dieser Stelle an Steffen Laudel, der durch seinen fachmännischen Tape-Verband den Einsatz von Maik Kramer überhaupt möglich machte und an die das Team nach Auerbach begleitenden Eltern.   - - -   Andreas König/ Gunar Rus

(02.02.) Oberlosaer Volleyballer verlieren Heimduelle

War dem Aufsteiger SV 04 der Saisoneinstieg in der Landesklasse sehr gut gelungen, hadern die Männer um Kapitän Heiko Exner derzeit mit argen Verletzungsproblemen. Mit den Studenten Zöbisch und Relitz fehlten zudem erneut Aktivposten im Aufgebot. So merkte man dem Team im ersten Match gegen die TSG Markleeberg an, dass sich fehlende  Fitness und Konzentration in wichtigen Phasen entscheidend bemerkbar machten. Mit 0:3 (21;22;18) zogen die Oberlosaer gegen effektiv spielende Gäste den Kürzeren. Im zweiten Match gegen den TSV Leipzig II wurden die bereits angeschlagen in den Spieltag gegangenen Pechmann und Ruckdeschel vollständig aus dem Team genommen, um sie nicht einer Verschlechterung der gesundheitlichen Situation auszusetzen. Trotz einer starken Startphase im ersten Satz brach der SV 04 mangels geeigneter Auswechselalternativen doch vor allem im Angriff ein. Mit 1 : 3 (-27; 16;14;16) entführten zufriedene Leipziger die Punkte aus dem Vogtland. Die jetzt folgende Spielpause von vier Wochen will das Team nutzen, um die Verletzten sich regenerieren zu lassen und zu alter Spielsicherheit zurückzufinden. Insbesondere in der Annahme und im Aufgabespiel sollte es der Mannschaft gelingen, hausgemachte Schwächen abzustellen, um den Tabellenplatz im Mittelfeld zu sichern.   - - -   Gunar Rus AL VB SV 04

(27.01.) 4. Spieltag Volleyball Vogtlandmeisterschaft U16 weiblich

Am Sonntag, 27.01., fand der 4. Spieltag der Vogtlandmeisterschaft U16 weiblich in Schöneck statt. Im ersten Spiel traf der Gastgeber VfB Schöneck auf den SV04 Oberlosa. Alle drei Sätze gewannen die Mädels des  SV 04 Oberlosa (11;18;16).   ... weiter lesen

(26.01.) Aus im Sparkassencup für Oberlosa

In Bornau traf Oberlosa auf den SV Chemnitz-Harthau. Ohne die Hauptangreifer Pechmann und Relitz sowie Zuspieler Popp kassierte der SV 04 trotz Gegenwehr eine 1:3-Niederlage (19; -25; 20; 25). Insgesamt erwischten die Oberlosaer keinen guten Tag, denn auch das zweite Match gegen Gastgeber SV Borna, Spitzenreiter der Leipziger Bezirksliga, ging mit 1:3 (18; -15; 21; 15) verloren. Probleme im Spielfluss und kritikwürdige Schirileistungen taten ein übriges, den erneuten  Einzug ins Sparkassencupfinale zu verbauen. Das volle Augenmerk gilt jetzt einem weiteren erfolgreichen Verlauf im Meisterschaftsgeschehen. Bereits am kommenden Sonnabend empfängt Oberlosa die TSG Markleeberg und den TSV LeiLeipzig 76 II.   - - -   Gunar Rus, AL VB SV

(19.01.) Oberlosa verliert beim Spitzenreiter

Textima Süd Chemnitz :  SV 04 Oberlosa: 3:0 (19,23,18)

Ohne die beiden etatmäßigen Mittelblocker Marcel Koj (Beruf) und Benjamin Ludwig (verletzt) und ohne Nebenangreifer Ruckdeschel (ebenfalls verletzt) trat Oberlosa beim Spitzenreiter Textima Süd Chemnitz an.   ... weiter lesen

Urgestein wird 50

 Mit Thomas Schinnerling, einem „Urgestein“ der Oberlosaer Volleyballabteilung, feierte ein langjähriger Spieler der zweiten Mannschaft im Kreise seiner Familie und Teamkameraden am Sonnabend im „Alten Handelshaus“ den 50. Geburtstag. Kapitän Henry Seifert und Abt.-ltr. Gunar Rus gratulieren und überbringen die herzlichen Glückwünsche des Vereins.

(02.12.) Vogtlandmeisterschaft U20 in Reichenbach

(02.12.) Vogtlandmeisterschaft U20 in Reichenbach

Oberlosaer Mädels überzeugen gegen FSV Reichenbach mit 3:1-Auswärtssieg (22,-22,13, 15)

Am Sonntag mussten die Volleyballerinnen des SV04 Oberlosa auswärts beim FSV Reichenbach antreten. Die ersten beiden Sätze fielen sehr ausgeglichen aus.   ... weiter lesen
Seiten: 1 | ... | 4 | 5 | 6