sportbar

Oberlosa II unterliegt knapp
SV 04 Oberlosa II - HSV Glauchau II  21:22

 
Am 23.Spieltag der Handball-Bezirksliga unterlag die zweite Männermannschaft des SV 04 gegen die Sachsenliga-Reserve des HSV Glauchau denkbar knapp mit 21:22. Eine ungenügende Chancenverwertung der Spitzenstädter sowie eine sehr einseitige Regelauslegung der beiden Unparteiischen verhinderte einen Oberlosaer Punktgewinn.

Von Beginn an entwickelte sich eine Partie auf Augenhöhe. Bis zum 5:5 wechselten sich Führung und  Ausgleich in loser Folge ab. Starke Paraden von Oberlosas Keeper Erik Petzoldt legten dann den Grundstein zur 8:5-Führung der Hausherren. Eine Unzahl an Ballverlusten und Fehlwürfen auf Seiten der 04er bescherte den Gästen allerdings den erneuten Ausgleich zum 9:9. Bis zur Pause blieb die Partie äußerst ausgeglichen, mit einem 13:12 für die Westsachsen ging es in die Kabinen.

Auch nach dem Seitenwechsel ging das Kopf an Kopf Rennen weiter. Einige Entscheidungen des für den HSV Glauchau (!) aktiven Referees erzürnten sowohl Oberlosas Spieler als auch das Publikum. Am Ende standen elf Oberlosaer Zeitstrafen ganze zwei der Gäste gegenüber, bei den Strafwürfen lautete das Verhältnis drei zu zehn. Trotz aller Widrigkeiten hatten es die 04er selbst in der Hand, die Partie zu gewinnen. Beim Stand von 19:17 vergab man gleich dreimal die Chance den Vorsprung auszubauen. Glauchau nutzte die Schwächen der Hausherren, glichen zum 19:19 aus und gingen wenig später mit 20:19 in Führung. Bis zum 22:21 blieben die Gäste in Front und erhielten dreißig Sekunden vor Schluss einen weiteren zweifelhaften Strafwurf zugesprochen. Petzoldt parierte und Oberlosa hatte noch die Chance zum Ausgleich. Max Riedel wurde vom klar im Wurfkreis stehenden Glauchauer Abwehrspieler am Torwurf gehindert, allerdings erhielt Oberlosa in der Schlussekunde nur Freiwurf. Dieser brachte nichts mehr ein und die Gäste feierten einen etwas glücklichen Auswärtssieg.
 
Oberlosa II: Petzoldt, Fischer; M.Dick (6Tore/ 2 Siebenmeter), S.Dick, Rabitz (2), Steinhauser, Bobach (1), Köther (1), Korneck, Riedel (2), Englert (9), Lienemann   - - -    RM


...zurück