sportbar

Bezirksliga / Herren
HC Annaberg-Buchholz  -  SV 04 Oberlosa II   24:19

 
Im letzten Saisonspiel unterlag die zweite Männermannschaft des SV 04 Oberlosa beim Vizemeister HC Annaberg-Buchholz mit 19:24. Oberlosas Verbandsligareserve verschlief die Startphase in der Annaberger Silberlandhalle. Schnell lag man mit 0:4 im Hintertreffen und schleppte diese Hypothek durch das gesamte Spiel. In der Folge boten die 04er dem Favoriten sehr gut Paroli, der Rückstand aus der Startphase hatte auch beim 7:11-Pausenstand aus Oberlosaer Sicht noch Bestand.
Nach dem Wechsel hatten die Spitzenstädter sogar leichte Vorteile. Beim 12:14 war man in Schlagdistanz und hielt bis zum 14:16 Tuchfühlung. Insbesondere die Rückraumreihe mit Marcel Dick, Max Riedel und Rico Rabitz drückte der Partie in dieser Phase ihren Stempel auf. Von beiden Außenpositionen kam allerdings insgesamt zu wenig, um für eine Überraschung sorgen zu können. Die erfahrene Annaberger Mannschaft spielte ihre Routine aus, setzte sich vorentscheidend auf 21:16 ab und gewann am Ende verdient mit 24:19.
Für die Oberlosaer Zweite sind am Saisonende 25:27 Punkte und damit der achte Tabellenplatz zu notieren. Für einen Neuling eine äußerst respektable Bilanz, zumal mit Marcel Dick, Rico Englert und Alexander Melchner gleich drei Leistungsträger während der Saison die in der "Ersten" verletzten Spieler ersetzen mussten.
Oberlosa II: Schlossbauer; Fischer; M.Dick (5), S.Dick (2), Rabitz (4), Korneck (2/2), Köther, Steinhauser (1), Friedrich, Riedel (5)   - - -   RM   


...zurück