Die Jungen beflügeln die Alten

In der Vogtlandmeisterschaft U20 konnten die jungen Damen des SV 04 am Wochenende zum zweiten Spieltag erneut jubeln. Das Auswärtsspiel gegen den FSV Reichenbach gewannen die Oberlosaerinnen klar mit 3:0 (15, 15, 12). Im zweiten Match wurde anschließend der ESV Lok Adorf ebenfalls mit 3:0 ( 10;16;8 ) regelrecht  vom Parkett gefegt.
 

Etwas spannender machten  es die Mädels des SV 04 III.Mannschaft.

Trotz einem vergessenem Trikot und einem hin und her wogendem Spielverlauf schafften es die Mädels im Stadtderby bei der  VSG Plauen, einen umjubelten 2:3-„Auswärtssieg“ (-24, -20, 15, 21, -9) einzufahren. Nervenstark im Tie-Break wurde nach der 0:3-Heimniederlage diesmal der Spieß umgedreht.

Bei so viel jugendlichem Elan waren am Montag die älteren Herren der II. Mannschaft gehörig unter Druck, um nicht den Einzug ins vogtländische Pokalfinale am 3. Mai zu vermasseln. Mit einer ordentlichen Mannschaftsleistung und einem souveränen 3:0-Sieg (16;11;22 ) beim TSV 1840 Falkenstein hat sich der Pokalverteidiger aber rechtzeitig und überzeugend  zurückgemeldet, nachdem es in der laufenden Meisterschaft zuletzt nicht wie gewohnt lief.

Gunar Rus
 


...zurück