sportbar

(13.01.2019) Handball – Oberliga / Männer

Oberlosa stößt den Bock um

HG 85 Köthen – SV 04 Oberlosa  25:30
Der SV 04 Oberlosa hat einen perfekten Start ins Kalenderjahr 2019 erwischt. Die Spitzenstädter feierten einen klar verdienten 30:25-Auswärtssieg bei der heimstarken HG 85 Köthen. Dank einer spielerisch wie taktisch reifen Leistung konnten die 04er erstmals beide Punkte aus Köthen entführen. Trotz des kurzfristigen Ausfalls des erkrankten Torsten Wetzel erwischten die Randplauener einen tollen Start. Marc Multhauf (2), Denny Mertig (2) und Louis Hertel brachten Oberlosa mit 5:0 in Führung und zwangen HG-Coach Bodo Kreutzmann zu einer frühen Auszeit. Die Spitzenstädter ließen sich auch davon nicht beeindrucken, stellten weiterhin eine kompakte Abwehr, hatten in Carsten Klaus einen starken Keeper und legten weiter zum 7:1 vor.   ... weiter lesen

(16.12.2018) Handball – Oberliga / Männer

Oberlosa unterliegt in Halle

USV Halle – SV 04 Oberlosa  27:25
Am 15. Spieltag der Handball-Oberliga kassierte der SV 04 Oberlosa seine zweite Saisonniederlage. Die Spitzenstädter unterlagen beim USV Halle mit 25:27. Mit nunmehr 23:7 Punkten behaupten die 04er weiterhin den 2.Tabellenplatz mit zwei Zählern Rückstand auf den Spitzenreiter HC Elbflorenz II und vier punkten Vorsprung auf den Drittplatzierten HC Burgenland. - - - Die 04er legten in Halle einen kapitalen Fehlstart hin. Technische Fehler und Fehlwürfe luden die Hallenser zum munteren Torewerfen ein und nach 7 Minuten lagen die Hausherren 5:0 vorn. SV-Coach Petr Hazl bat sein Team zur frühen Auszeit. Beim 5:2 schienen die Spitzenstädter endlich auch in Fahrt gekommen zu sein   ...  weiter lesen

(08.12.2018) Handball – Oberliga / Männer

Heimnimbus gewahrt

SV 04 Oberlosa – SG Pirna/Heidenau  21:20
SV 04 Handball MDOL

Der SV 04 Oberlosa bleibt weiter in der Erfolgsspur. Am 14. Spieltag der Handball-Oberliga gewannen die Spitzenstädter ihr Heimspiel gegen die SG Pirna/Heidenau knapp aber dennoch verdient mit 21:20 und bleiben in eigener Halle ungeschlagen. Mit 23:5 Punkten behaupten die Randplauener weiterhin Tabellenplatz zwei, punktgleich mit dem Spitzenreiter HC Elbflorenz II.   ... weiter lesen

(09.12.2018) Handball - 2. Männer / Verbandsliga West 

Als Spitzenreiter in die Winterpause

SV 04 Plauen Oberlosa II - HV Böhlen 36:21
Wie es schon im Vorbericht zu lesen war, lag diese Woche nochmal die volle Konzentration auf dem letzten Heimspiel gegen HV Böhlen. Daher war auch jeder mögliche Platz im Kader besetzt. Mit einer U21-Auswahl (im Tor mit ein paar Jahren mehr Erfahrung) gingen wir in die Partie.   ... weiter lesen

(01.12.2018) Handball – Oberliga / Männer

Oberlosa ringt den Spitzenreiter nieder

SV 04 Oberlosa – HC Elbflorenz II  28:23
Handball Oberliga SV 04

Am13. Spieltag der Handball-Oberliga krönte der SV 04 Oberlosa eine phänomenale Hinrunde mit einem Heimsieg über den Liga-Primus HC Elbflorenz II. Die Schwarz-Gelben setzten sich vor 652 Zuschauern mit 28:23 durch, schraubten ihr Punktekonto nunmehr auf 21:5 Zähler und stehen somit punktgleich mit den Landeshauptstädtern an der Tabellenspitze. Wie erwartet, begann die Partie temposcharf und ohne großes abtasten. Bei den Gästen fehlte mit Oskar Emanuel (Einsatz im Bundesliga-Team) ein wichtiger Spieler, bei den Hausherren fehlte neben dem Verletzten Sebastian Duschek auch der beruflich verhinderte Karel Kveton, dafür stand Youngster Louis Hertel wieder im Aufgebot.   ... weiter lesen

(01.12.2018) Handball - III. Männer / 1. Bezirksklasse

Hinrunde erfolgreich beendet!

SV 04 : BSV Limbach-Oberfrohna 26:21
Die Dritte gewinnt auch ihr letztes Heimspiel der Hinrunde und steht nach elf von 22 Spielen überraschend auf Platz zwei der ersten Bezirksklasse. Dass dies gelang, verdankte der SV 04 vor allem einer deutlichen Steigerung in Halbzeit zwei des Spiels gegen den Mitaufsteiger des Vorjahres, den BSV Limbach-Oberfrohna, so dass letztendlich ein verdienter 26:21 Erfolg gefeiert werden konnte.   ... weiter lesen

(02.12.2018) Handball - II. Männer / Verbandsliga West

Adventszeit beginnt mit Heimsieg

SV 04 Plauen Oberlosa II - HSG Rottluff/Lok Chemnitz 27:23
Wie schon einen Tag zuvor in der Mitteldeutschen Oberliga war der Spitzenreiter der Liga zu Gast in der Helbighalle. Und auch heute wurde der Spitzenreiter ohne Punkte wieder nach Hause geschickt. Bis auf den gesperrten Lukas Meckel waren alle Spieler an Deck und brannten auf ihren Einsatz. Hoch konzentriert gingen wir in die Partie.   ... weiter lesen