sportbar

Handball – Oberliga / Männer

Saisonrückblick SV 04 Oberlosa ... Teil 1


Nach einer wie gewohnt harten Saisonvorbereitung starteten die 04er mit dem ambitionierten Saisonziel „Medaillenplatz“ in die neue Spielzeit. Mit den Neuzugängen Marc Multhauf (HC Einheit Plauen) und Karel Kveton (SG Regensburg) sowie der Rückkehr des lange Zeit verletzten Sebastian Duschek fühlte man sich in den Reihen der Schwarz-Gelben gut gerüstet. Ein schwerer Rückschlag folgte noch vor dem Saisonstart, Duschek riss sich im Training die Achillessehne und fiel für die komplette Spielzeit aus. Dass man dennoch am Saisonziel festhielt, beweist das gewachsene Selbstbewusstsein.   ... weiter lesen

(04.05.2019) Handball – Oberliga / Männer

Oberlosa lässt es noch mal krachen

HC Elbflorenz II – SV 04 Oberlosa  22:28
SV 04 Handball MDOLDer SV 04 Oberlosa hat sich mit einer bärenstarken Leistung aus der Saison verabschiedet. Die Spitzenstädter gewannen beim Meister HC Elbflorenz II deutlich mit 28:22 und konnten die Saison mit 41:11 Punkten auf Platz 2 abschließen. Vor 500 Zuschauern, darunter 200 Fans aus Plauen, entwickelte sich von Beginn an eine temposcharfe Begegnung. Der starke Nico Cornelius brachte die Hausherren 1:0 in Führung, ein Doppelpack von Linus Roth und ein Treffer von Marc Multhauf ließen das Pendel mit 3:1 zu Gunsten der Schwarz-Gelben ausschlagen.   ... weiter lesen

(27.04.2019) Handball – Oberliga / Männer

Die Festung bebt

SV 04 Oberlosa – HC Burgenland  30:26
SV 04 Handball MDOL
Der SV 04 Oberlosa ist Vizemeister der Mitteldeutschen Oberliga. Mit einem 30:26-Erfolg über den HC Burgenland sicherten sich die Spitzenstädter die Silbermedaille. Tabellenführer HC Elbflorenz II gewann seinerseits bei der SG Pirna/Heidenau mit 22:20 und kämpft nun gegen den Meister der Oberliga Niedersachsen um den Aufstieg in die 3. Bundesliga. In der Plauener Kurt-Helbig-Sporthalle ging der Gast schnell mit 0:2 in Führung. Wenig später nahmen jedoch auch die Schwarz-Gelben Fahrt auf und schwangen sich zu einer tollen Leistung auf. Paul Richter, Linus Roth und Jakub Kolomaznik drehten mit ihren Toren den Spieß um und brachten die Hausherren 3:2 in Führung.   ... weiter lesen

(28.04.2019) Handball - Männer / Verbandsliga

Juniorteam holt sich Bronze

HSG Rottluff/Lok - Chemnitz SV04 Plauen Oberlosa II 25:26
Der letzte Spieltag der Verbandsliga hatte es nochmal in sich. Wir mussten, um auf einem Medaillenplatz zu bleiben, beim feststehenden Verbandsligameister HSG Rottluff/Lok Chemnitz gewinnen. Wie schon zum letzten Spiel der vergangenen Serie waren Iven, Erik, Philipp und Louis mitgekommen, um uns mental zu unterstützen. Zu unserer Überraschung feuerte uns auch unser Vereinsvorsitzender Bernd Märtner an.   ... weiter lesen
 

(14.04.2019) Handball - 2. Männer / Verbandsliga

Heimsieg sichert Platz 3

SV 04 Plauen/Oberlosa II - HC Glauchau Meerane II 24:18
Es war kein schönes Spiel, aber am Ende stand ein souveräner 24:18 Heimsieg gegen die Glauchauer. Den Grundstein dafür legte eine fantastische Leistung von Leppi im Tor. Unser Kapitän entschärfte mehrere gute Würfe und 100prozentige Chancen der Glauchauer. Dadurch gerieten wir im der ersten Halbzeit nicht in Rückstand. Denn unsere Leistung im Angriff war nur sehr durchschnittlich.    ... weiter lesen

(13.04.2019) Handball-Oberliga / Männer

Oberlosa sichert sich Medaillenplatz

SV Oebisfelde – SV 04 Oberlosa  16:28
Der SV 04 Oberlosa hat sich erstmals seit Zugehörigkeit zur Mitteldeutschen Oberliga eine Medaille gesichert. Die Spitzenstädter wurden ihrer Favoritenrolle beim SV Oebisfelde gerecht und gewannen deutlich mit 28:16. Durch die gleichzeitige Niederlage des HC Burgenland sind die Randplauener nicht mehr von einem Podestplatz zu verdrängen. Die Partie an der niedersächsischen Grenze begann zäh. Die Schwarz-Gelben standen kompakt in der Abwehr, ließen aber im Spiel nach vorn zunächst das Tempo vermissen. SV-Coach Petr Hazl nahm bereits in den ersten 15 Minuten zwei Auszeiten und forderte mit deutlichen Worten mehr Bewegung und mehr Geschwindigkeit bei eigenem Ballbesitz ein.   ... weiter lesen

(06.04.2019) Handball – Oberliga / Männer

Handball-Krimi mit Happy-End

SV 04 Oberlosa – HBV 90 Jena  25:23
SV 04 Handball Männer Oberliga
Der SV 04 Oberlosa hat den Nimbus der Unbesiegbarkeit in der heimischen Kurt-Helbig-Halle verteidigt und den HBV 90 Jena mit 25:23 bezwungen. Nach 60 hart umkämpften und äußerst spannenden Minuten hatten die Spitzenstädter eine bereits verloren geglaubte Partie noch umgebogen. Jena bewies von Anfang an, dass man nicht nach Plauen gekommen war, um dem Tabellenzweiten Spalier zu stehen. Schnell und druckvoll spielend erwischten die Thüringer den klar besseren Start. Nach etwa einer viertel Stunde lagen die Gäste mit 5:8 vorn und SV-Coach Petr Hazl bat seine Mannen zur Auszeit.    ... weiter lesen

(30.03.2019) Handball-Oberliga / Männer

Unnötige Niederlage

HSV Apolda – SV 04 Oberlosa  31:29
Am 22. Spieltag der Handball-Oberliga kassierte der SV 04 Oberlosa beim HSV Apolda eine ebenso unnötige wie verdiente 29:31-Niederlage. Mit nunmehr 33:11 Punkten belegen die Spitzenstädter weiterhin Tabellenplatz 2. Oberlosa fand nach der Spielpause nur schwer in die Partie. Insbesondere Fehler im Angriffsspiel zwangen Coach Petr Hazl bereits nach 11 Minuten zur ersten Auszeit. In der Folge legte Apolda immer ein bis zwei Tore vor, die 04er zogen ebenso stetig nach. Über die Stationen 4:4, 7:7 und 11:11 entwickelte sich eine ausgeglichene Begegnung. Mit einem 14:13 für die Hausherren ging es in die Kabinen.   ... weiter lesen

(31.03.2019) Handball - 2. Männer / Verbandsliga

SV 04 Plauen Oberlosa II - Lok Mitte Leipzig 32:28
Grundlage für den wichtigen Heimsieg war eine starke erste Halbzeit. Die technischen Fehler und die Fehlwürfe hielten sich in Grenzen, das Tempo war hoch, die herausgespielten Chancen wurden sicher in Tore verwandelt und die Abwehr mit Leppi stand auch gut. So erhöhten wir sukzessive den Spielstand auf 17:9. Nur vor der Pause ließ die Konzentration ein wenig nach, so dass es nur mit 17:11 in die Pause ging.   ... weiter lesen

(23.03.2019) Handball - 2. Männer / Verbandsliga

Kampf wird nicht belohnt

HSG Rückmarsdorf - SV 04 Plauen Oberlosa II 31:28
Am Samstag fand das Nachholespiel in Rückmarsdorf statt, welches im Januar wegen zu viel Schnee abgesagt werden musste. Dabei zeigte sich das Juniorteam kämpferisch deutlich verbessert. Dabei standen nur Jungs auf dem Feld, die unter 23 Jahre alt waren. Die Gastgeber lagen zwar stets in Führung, aber wir ließen uns nicht abschütteln, auch der harzfreie Ball irritierte uns nicht. Nur noch ein paar gute Chancen ließen wir ungenutzt und so mussten wir mit einem 10:9 Rückstand in die Kabine.   ... weiter lesen

(17.03.2019) Handball - 2. Männer / Verbandsliga

Jugendteam mit schwacher Vorstellung

HSG Neudorf Döbeln - SV 04 Plauen Oberlosa 27:21
Nachdem in der Vorwoche nach durchwachsener Leistung wenigstens noch ein Punkt erkämpft wurde, gab es an diesem Sonntag in Döbeln nach insgesamt 45 schwachen Minuten nix zu holen. Die Gastgeber kamen besser ins Spiel und führten schnell 5:3. Aber kurz darauf glichen wir aus und unsere Deckung stellte sich besser auf den Angriff ein.   ... weiter lesen

(09.03.2019) Handball – Oberliga / Männer

Oberlosa siegt standesgemäß

SV 04 Oberlosa – ZHC Grubenlampe 30:17
Handball MDOL SV 04
Am 21. Spieltag der Handball-Oberliga gewann der SV 04 Oberlosa sein Heimspiel gegen den ZHC Grubenlampe deutlich mit 30:17. Mit nunmehr 33:9 Punkten behaupten die Spitzenstädter weiterhin Tabellenplatz zwei und haben fünf Spieltage vor Schluss bereits mehr Punkte gesammelt als jemals zuvor seit Zugehörigkeit zur Mitteldeutschen Oberliga.   ... weiter lesen

(10.03.2019) Handball -  Verbandsliga / 2. Männer

Punkt verloren oder Punkt gewonnen?

SV 04 : SG Chemnitzer HC 24:24
Wenn man die Reaktion der Chemnitzer direkt nach dem Spiel wahrnimmt, haben sie zumindest einen Punkt verloren ... Und wir? Wir gingen auch nur mit halbhohen Köpfen von der Platte, noch überlegend, ob der Punkt nun verloren oder gewonnen wurde. Unser Spielstart verlief schon mal nicht so, wie wir ihn uns noch in der Kabine vorgenommen hatten. Sicher, beide Mannschaften waren angespannt auf Grund der Tabellensituation. Aber wir schafften es erst nach mehreren Versuchen, mal den Ball kontrolliert einzunetzen. Bis zur 12. Spielminute waren wir damit beschäftigt, ins Spiel zu finden, im Angriff ebenso wie in der Abwehr.    ... weiter lesen

(03.03.2019) Handball - 1. Frauen / Sachsenliga

Frauen müssen sich geschlagen geben

HC Rödertal II : SV 04  29:42
Am letzten Sonntag musste sich die erste Frauenmannschaft des SV 04 Plauen-Oberlosa dem Tabellenführer der Sachsenliga, HC Rödertal II, mit 29:42 geschlagen geben. Trotz des am Ende deutlichen Ergebnisses boten die SV04-Damen eine gute Partie. So war es Kristin Dräger, die den ersten Treffer der Partie für ihren SV 04 erzielte und zusammen mit ihren Mitspielerinnen bis zur 21. Minute mit dem Juniorteam des HC Rödertal mithalten konnten.   ... weiter lesen

(23.02.2019) Handball – Oberliga / Männer

Oberlosa unterliegt in Freiberg

HSG Freiberg – SV 04 Oberlosa  27:23
Die Siegesserie des SV 04 Oberlosa ist gerissen. Die Spitzenstädter unterlagen am Samstag einer starken Freiberger Mannschaft mit 23:27, bleiben mit 31:9 Punkten jedoch weiterhin Tabellenzweiter der Mitteldeutschen Oberliga. Vor 605 Zuschauern standen sich von Beginn an zwei gleich starke Teams gegenüber. Oberlosa startete mit leichten Vorteilen und führte nach Toren von Andreas Weikert (2), Marc Multhauf (2) und Denny Mertig mit 3:5. Eine gewohnt sichere Abwehr mit einem starken Keeper Carsten Klaus legte den Grundstein für den Ausbau der Führung auf 4:7. Nach einer Auszeit kämpften sich die Bergstädter wieder auf 7:8 heran, doch die Schwarz-Gelben hielten dagegen und lagen auch beim 9:10 weiterhin in Führung.   ... weiter lesen

(16.02.2019) Handball - 3. Männer / 1. Bezirksklasse

Negativserie beendet!

MSG Freiberg/Weißenborn : SV 04 21:26
Balsam auf die geschundene Seele der Dritten! Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge erwischten die Randplauener beim Auswärtsspiel in Weißenborn einen Sahnetag und gewannen souverän mit 21:26. Am Samstag, 16.02.2019, stand das Rückspiel gegen die MSG Freiberg/Weißenborn auf dem Plan. Personell nicht auf Rosen gebettet begab man sich also auf die weiteste Auswärtsfahrt der Saison. Das die Gastgeber keine Laufkundschaft sind, zeigen deren bis dato beeindruckenden Heimergebnisse.   ... weiter lesen

(16.02.2019) - Handball - 2. Männer / Verbandsliga 

Knappe Niederlage in Waldheim

VfL Waldheim 54 - SV 04 Plauen Oberlosa II 29:28
Durch die Unterstützung der 3. Mannschaft, die zuvor in Weißenborn ihr Spiel gewann, gelang es uns, auch in Waldheim eine konkurrenzfähige Mannschaft an den Start zu bringen. Die Gastgeber begannen gleich mit einer Manndeckung gegen Lusian. Diese Maßnahme sollte unser Angriffsspiel aber nicht stören.   ... weiter lesen

(12.02.2019) Handball – Sachsenliga / Frauen

SV 04 Oberlosa trennt sich von Mario Möckel

Der SV 04 Oberlosa hat sich am Dienstag Abend vom Trainer der 1. Frauenmannschaft, Mario Möckel, getrennt. Wie der Verein mitteilt, gaben sportliche Gründe den Ausschlag für die Beurlaubung des Trainers. Der Vertrag wurde zum 31.03.2019 aufgelöst. Bis zum Saisonende wird der bisherige Trainer der 2. Mannschaft, Michal Dudlak, gemeinsam mit Co-Trainerin Sabrina Martin die Verantwortung für die Sachsenliga-Mannschaft übernehmen. Der Verein bedankt sich bei Mario Möckel für die geleistete Arbeit. (Abteilungsleiterin Handball weiblich Franziska Schmidt)