sportbar

Oberlosa II gewinnt deutlich
SV 04 Oberlosa II  -  Oberlungwitzer SV   26:17

Nach zuletzt fünf sieglosen Spielen in Folge, kehrte die II.Mannschaft des SV 04 Oberlosa am vergangenen Sonntag in die Erfolgsspur zurück. Gegen den Oberlungwitzer SV feierten die Schützlinge von Trainer Michal Dudlak einen klaren 26:17-Erfolg.
Oberlosa konnte diese Partie im Vergleich zu den letzten Begegnungen mit deutlich verbesserten personellen Voraussetzungen bestreiten. So kamen Andre Steinhauser, Rico Englert und Sören Friedrich zum Einsatz. Bis zum 6:6 wechselten Führung und Ausgleich in loser Folge. Mitte der ersten Halbzeit konnten sich die 04er durch drei Treffer in Folge etwas absetzen. Ohne zu glänzen wurde dieser Vorsprung bis zum 14:11-Pausenstand verteidigt.
Nach dem Wiederanpfiff schaltete Oberlosa dann gleich zwei Gänge höher. Eine resolute Defensive und ein deutlich kreativeres Angriffsspiel als zuletzt ließen den Vorsprung schnell anwachsen. Die nicht zu übersehenden konditionellen Defizite der Gäste taten ein übriges dazu. Die Hausherren erzielten Treffer um Treffer und enteilten bis auf 24:12. Viele Wechsel in der Schlussphase taten dem Oberlosaer Spielfluss nicht gut, dennoch geriet der Sieg zu keiner Zeit in Gefahr. Mit dem klaren Erfolg schoben sich die 04er auf den 8.Platz nach vorne. Mit einer ähnlich konzentrierten Leistung und ähnlicher Formation sollten auch am kommenden Samstag in Wilkau-Hasslau zwei Punkte gebucht werden können.
Oberlosa II: Schlossbauer, Petzoldt; Georgi, Dick (1), Rabitz (6), S. Friedrich, Bobach (3), Korneck (5/4), Köther (2), Riedel (3/1), Englert (5), Lienemann, Steinhauser, L. Friedrich (1)   - - -     RM


...zurück