sportbar

(19.01.) Verbandsliga / Herren

Die 13 bringt Glück

SV 04 Oberlosa - HSG Freiberg II   43:23
Der SV 04 Oberlosa bleibt weiterhin das Mass aller Dinge in der Handball-Verbandsliga. Am 13.Spieltag feierten die Schützlinge von Trainer Jörg Grüner den 13. Erfolg. Gegen den Tabellenvierten HSG Freiberg II fiel der Sieg überaus deutlich aus, am Ende hatten die 04er mit 43:23 das bessere Ende für sich.

Von Beginn an bestimmten die Schwarz-Gelben die Szenerie. Trotz des Fehlens von Linksaussen Mike Anlauf (Zahn-OP) wurden wurde der Favorit seiner Rolle vollauf gerecht. Aus einer äußerst sattelfesten Abwehr um den starken Schlussmann Carsten Klaus heraus rollte Angriff auf Angriff auf das Tor der Bergstädter. Schnell führten die 04er mit 5:0, später dann mit 9:2 und beim 13:3 betrug der Abstand bereits zehn Treffer. Insbesondere Christoph Märtner tat sich in der Anfangsphase als Torschütze hervor. Doch auch aus dem Rückraum erzeugten Tomas Martinek, Robert Fickel, Rico Englert und Paul Richter viel Druck. Die Gäste glaubten von Beginn an nicht an ihre Chance und ergaben sich schnell ihrem Schicksal. Oberlosa stand weiter auf dem Gaspedal und baute den Abstand immer weiter aus. Bis zum Halbzeitpfiff der beiden überzeugenden Unparteiischen hatten sich die Randplauener auf 22:8 abgesetzt.

Nach dem Seitenwechsel bestimmten die Schwarz-Gelben weiterhin die Partie. Dennoch ließ mit zunehmender Spielzeit die Konzentration etwas nach. In der Defensive wurde nicht mehr schnell genug verschoben und im Angriff blieben doch einige Chancen ungenutzt. Keeper Erik petzoldt nahm sich ebenfalls eine zehnminütige Auszeit, kam dann jedoch mit zwei parierten Strafwürfen famos zurück. Dies war das Signal auch vorne wieder eine Schippe drauf zu legen. Spielmacher Marcus Peschke netzte dann zum 40:22 ein und wurde nicht nur von seinen Teamkollegen per Standing Ovations gefeiert. Auch in dieser Höhe verdient gewannen die Spitzenstädter letztlich mit 43:23 und behaupteten damit souverän die Tabellenspitze. Äußerst erfreulich, dass sich alle Feldspieler in die Torschützenliste eintragen könnten. Am kommenden Samstag gastieren die 04er dann beim Neuling HC Annaberg-Buchholz.
 
Oberlosa: Petzoldt, Klaus; Martinek (3), Peschke (4), Frost (2), Englert (5), Schneider (1), Fickel (4), Märtner (13/5), Wiesend (1), Roth (4), Richter (4), Brabec (2)   - - -    RM   


...zurück