sportbar

1. Bezirksklasse / Herren
Oberlosa II siegt souverän
HV Oederan - SV 04 Oberlosa II   18:27

 
Die 2. Männermannschaft des SV 04 Oberlosa hat ihr Auswärtsspiel beim HV Oederan klar mit 27:18 gewonnen. Eine klare Leistungssteigerung im zweiten Spielabschnitt sorgte für den am Ende deutlichen Erfolg.
Zunächst entwickelte sich in der neuen schmucken Sporthalle in Oederan eine ausgeglichene Partie. Keine Mannschaft konnte sich absetzen. Dies war zum Einen den beiden starken Keepern Jan Leppert (Oberlosa) und Ronny Butze (Oederan) geschuldet. Zum Anderen versäumten es die 04er, die sich bietenden Möglichkeiten mit letzter Konsequenz zu nutzen. So konnte von vier Strafwürfen nicht einer im Gehäuse untergebracht werden. Trotz der genannten Unzulänglichkeiten ging es mit einer 11:10-Führung in die Kabinen.
Nach dem Seitenwechsel legten die Spitzenstädter dann endlich ein paar Schippen drauf. Innerhalb von zehn Minuten setzte man sich vom Gastgeber auf 18:11 ab und sorgte so schon für die Vorentscheidung. In einer fairen Partie ließen die Schwarz-Gelben nichts mehr anbrennen. In Hans Voigt war mittlerweile auch ein sicherer Strafwurfschütze gefunden, Keeper Philipp Michalke bot in der Schlussphase ebenfalls eine erneut starke Leistung. Im Angriff nutzten Börner, Melchner und Dick die durch die Manndeckung gegen H.Voigt entstandenen Räume. So eilte Oberlosa einem klaren Erfolg entgegen und kann sich kommende Woche bei der spielstarken HSG Freiberg II erneut beweisen.
 
Oberlosa II: Leppert, Michalke; Zobel, Dick (3), Rentzsch, H.Voigt (7/3), Gipser (1), Korneck (1), Bobach, Maul (1), C.Voigt, Friedrich (2), Börner (6), Melchner (6)    - - -    RM  


...zurück