1. Männer | Reist zum Top-Spiel

1. Männer | Reist zum Top-Spiel

Handball – Oberliga / Männer
Oberlosa reist zum Top-Spiel
 
Für den Handball-Oberligisten SV 04 Oberlosa steht am Samstag das Spitzenspiel beim Tabellenführer NHV Concordia Delitzsch auf dem Programm. Der Anwurf in der Delitzscher Mehrzweckhalle erfolgt um 19.30 Uhr, als Unparteiische fungieren Hendrik Herbst und Antonio Oliva.
Sowohl Delitzsch als auch Oberlosa kassierten im bisherigen Saisonverlauf erst drei Minuspunkte. Beide mussten ihre einzige Niederlage in Pirna hinnehmen. Während Delitzsch beim Auswärtsspiel in Aschersleben noch einen Punkt liegen ließ, trennte sich Oberlosa im Heimspiel von Staßfurt unentschieden. Die Nordsachsen setzen auf eine kompakte Abwehr, die vom ehemaligen Bundesliga-Profi Thomas Oehlrich organisiert wird. In der Offensive hat die Mannschaft von Trainer Jan Jungandreas viele torgefährliche Spieler in ihren Reihen, jedoch ragt Top-Torjäger Maximilian Amtsberg (79 Treffer) noch heraus. Ihm am nächsten kommen Niclas Reinhardt (38) und Spielmacher Niklas Zierau (35). Der Drittplatzierte des Vorjahres verfügt über eine eingespielte Mannschaft und hat in heimischer Halle in der laufenden Spielzeit noch keinen Punkt abgegeben.
Die Spitzenstädter zeigten sich zuletzt von der einzigen Saisonniederlage in Pirna sehr gut erholt. Gegen Freiberg, Aschersleben und Elbflorenz II gelangen überzeugende Siege. Entsprechend selbstbewusst und erfolgshungrig fahren die Plauener am Samstag nach Delitzsch und wollen von dort beide Zähler mitnehmen. Die Vorfreude in der Mannschaft auf das Top-Duell ist groß. „Erster gegen Zweiter vor einer sicherlich tollen Kulisse, solche Spiele sind doch das Salz in der Suppe“, freut sich auch SV-Torjäger Ivan Kucharik auf die Begegnung. Der Plauener Trainer Ladislav Brykner zeigt sich im Hinblick auf das Spitzenspiel optimistisch. „Natürlich erwartet uns eine schwere Aufgabe. Wir sind jedoch zuletzt sehr souverän aufgetreten und ich bin überzeugt, dass wir diesen Schwung mitnehmen werden. Jeder weiß, worum es geht“, so der Tscheche.
Team und Verantwortliche der 04er hoffen am Samstag auch auf eine stattliche Anzahl Plauener Schlachtenbummler in der Delitzscher Mehrzweckhalle. Mit der Unterstützung der eigenen Anhänger im Rücken, wollen die Schwarz-Gelben die Tabellenführung erobern.

 

     –RM–
error: Content is protected !!