(15.09.2019) 2. Männer gewinnt auch zuhause

(15.09.2019) 2. Männer gewinnt auch zuhause

Handball / 2. Männer – Verbandsliga
SV 04 Plauen Oberlosa II – HC Glauchau-Meerane II 29:17

2. Mannschaft gewinnt auch das erste Heimspiel

Die Vorraussetzungen beider Teams vor dem Spiel waren doch sehr unterschiedlich. Die Gäste aus Glauchau-Meerane haben ihr Team vor der Saison kräftig umstrukturiert, viele erfahrene Spieler haben aufgehört, sind gewechselt oder waren verletzt. So rückten viele Spieler aus der Jugend und aus der 3. Mannschaft ins Team. Wir dagegen konnten wieder mit breitem Kader an den Start gehen und somit waren wir natürlich in dem Vergleich der klare Favorit. In der ersten Viertelstunde war dann auch die Taktik der Gäste schnell zu erkennen, Tempo raus und die Angeriffe lange ausspielen. Wir versuchten trotzdem unser schnelles Spiel aufzuziehen, aber schlossen dabei teilweise zu hektisch und vor allem zu schnell ab. beim 4:4 nach 15 Minuten stellten wir uns bei einer Auszeit dann deutlich besser darauf ein. So konnten wir uns dann bis zur Pause einen deutlichen Vorsprung erspielen. Da auch die Abwehr mit Erik im Tor gut arbeitete kassierten wir in Durschgang 1 nur 6 Gegentore, trafen aber selbst 15 mal ins Schwarze.

Nach der Pause pendelte sich der Vorsprung so bei 10 bis 12 Tore ein. Es wurden verschiedene Aufstellungen und Abwehrformationen getestet. Einen kleinen Bruch im Spiel gab es auch durch die Verletzung von Alex, der einige Minuten auf der Platte behandelt werden musste. Am Ende stand ein souveräner 29:17 Sieg. Ein sehr gutes Spiel machten unsere beiden Youngsters Tim mit 8 und Hobi mit 6 Treffern. Nächsten Samstag geht es 18Uhr in Böhlen um die nächsten 2 Punkte.

SV 04: Leppert, Petzold (beide Tor), Märtner, Schneider(2), Thiele (2), Melchner(1), Hohberger (6/2), Zobirei(2), Meckel (1), Wokan (1), Englert (5), Lienemann(1), Stäglich (8/6)

(Silvio Fuchs)