(23.11.19) männliche D1 Jugend

(23.11.19) männliche D1 Jugend

Handball – männliche D1 Jugend – Sachsenliga

Ohne Chance in Dresden

HSV Dresden – NSG TSV/SV04/HCE 45:27

Wir ahnten schon vor dem Spiel, dass da nicht viel zu holen sein wird. 5 Spieler fehlten, aber zum Glück halfen uns einige jüngere Spieler der D2 aus, so dass wir wenigstens spielen konnten. Im ersten Abschnitt gelang uns nicht wirklich viel. Wir wirkten wie ein Hühnerhaufen, rieben uns immer wieder in Zweikämpfen auf, ohne den Ball schnell weiterzuspielen. So stand es nach 10 Spielminuten schon 8:1 für die technisch gut spielenden Dresdner. Bis zur Halbzeit haben wir dann aber doch noch paar mal getroffen. Seitenwechsel war beim Stand von 21:7. Nach der Pause lief das Spiel dann schon erfreulicher, immerhin konnten wir 20 Treffer erzielen. Aber auch die Dresdner traffen 24 mal. Bei 45 Gegentreffern ist klar, wo wir arbeiten müssen. Die Abwehr muss besser werden, dann haben wir am Sonntag vielleicht die Chance auf die ersten Punkte. Gegner zum Heimspiel ist am Sonntag 10.00Uhr in der Helbighalle die Mannschaft der DHfK II.

(SF)