(26.01.2020) weibliche C-Jugend ohne Punkte…

(26.01.2020) weibliche C-Jugend ohne Punkte…

Handball – weibliche C-Jugend – Bezirksliga

„Herbe Niederlage gegen Titelaspirant“

10. Spieltag Auswärtsspiel gegen HV Chemnitz 40:16

Zum 10. Spieltag der Bezirksliga Chemnitz erwartete der HV Chemnitz unsere
C-Mädels zum Punktspiel in der Sachsenhalle zu Chemnitz.
Die Gastgeber waren in der Favoritenrolle. Trotz allem hatte sich unsere
Mannschaft fest vorgenommen, hier nicht unterzugehen.
Dies gelang die ersten 8 Minuten auch recht ordentlich. Der Zwischenstand von
5:3 veranlasste die Heimmannschaft bereits die erste Auszeit zu nehmen.
Der Gegner agierte nun zielstrebiger und verschärfte nochmals das Tempo. Dem
hatten unsere Mädels nichts entgegenzusetzen. Unkonzentriertheiten im
Abwehrverhalten und ungenaue Abschlüsse im Angriff bescherten uns einen
deutlichen 22:6 Rückstand zur Pause.
Im zweiten Durchgang wurde es nicht viel besser. Unsere Abwehr schaffte es
nicht die Rückraumspielerinnen des Gegners am Torabschluss zu hindern. Hinzu
kamen noch „Wurfpech“ im Angriff, sowie schlecht heraus gespielte
Kontermöglichkeiten. Positiv hervorheben muss man, den Willen der
Mannschaft bis zum Schluss zu kämpfen und stets um den Torerfolg bemüht zu
sein.
Am Ende eines langen und späten Handballnachmittags stand ein 40:16 auf der
Tafel. Dies hatten sich alle Beteiligten anders vorgestellt. Die Aufarbeitung der
verdienten Niederlage begann bereits in der Kabine.
Getreu dem Motto „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“ ist diese Niederlage aber
nun auch abgehakt. Zum nächsten Punktspiel am 02.02.2020 erwartet uns der
Tabellenführer aus Weißenborn zum Auswärtsspiel in Mittelsachsen. Dort wird
unsere wCJ erneut versuchen, gegen einen sehr starken und favorisierten
Gegner erfolgreich zu bestehen.
DH