(07.03.2020) D1 Jugend männlich

(07.03.2020) D1 Jugend männlich

Handball – D1 – Jugend männlich – Sachsenliga

Jungs zeigen starken Auftritt gegen den Favorit aus Hoyerswerda

NSG TSV/SV04/HCE – LHV Hoyerswerda 27:31

Nach nur einigen Sekunden erzielten wir das erste Tor der Partie. Die Gäste ließen sich davon nicht aus der Ruhe bringen und glichen im Gegenzug aus. In den nächsten Minuten nutzten die körperlich überlegenen Spieler die ihnen gebotenen Räume sehr gut aus. Immer wieder tauchten die Gegenspieler frei vor unserem Torwart auf und trafen sehr sicher. Bis zum 7:13 zogen sie davon, bis wir anfingen uns ins Spiel zurück zu kämpfen. Tor um Tor verkürzten wir nun den Rückstand. Die Abwehr ließ nicht mehr soviele Chancen zu und so waren wir zur Halbzeit beim 16:19 wieder auf Schlagdistanz. In der 2. Hälfte pendelte sich der Vorsprung der Gäste so bei drei bis fünf Toren ein. Es bestand sogar ein paar Mal die Chance, noch weiter zu verkürzen, aber die wurden leider nicht genutzt. Am Ende stand trotzdem ein beachtliches Ergebnis, 27:31 gegen den Tabellenvierten. In Hoyerswerda verloren wir noch vor knapp 3 Monaten mit 15 Toren. Am kommenden Samstag spielen wir 11.45Uhr in Chemnitz.

(SF)