(03.11.2019) 2. Männer / Verbandsliga

(03.11.2019) 2. Männer / Verbandsliga

Verbandsliga / 2. Männer
SV 04 Plauen Oberlosa II – DHfK III 28:21

Am Sonntag fuhr die Oberligareserve einen souveränen Sieg gegen den bis dato Drittplatzierten aus Leipzig ein.

Den besseren Start in die Partie erwischten die Leipziger, nach fünf Minuten führten sie 3:1. Doch wir fanden schnell zurück und gleichen nach acht Minuten zum 4:4 aus. Ab dem Zeitpunkt übernahmen wir auch das Spielgeschehen und unsere Führung pendelte sich bei 2-3 Toren ein. Leider ließen wir in der ersten Halbzeit sehr viele Hundertprozentige weg, so dass es zur Halbzeit nur 14:12 stand.

In der 2. Halbzeit machten wir gleich konzentriert weiter und bauten unseren Vorsprung stetig aus. Das hatten wir aber auch unseren beiden Torhütern zu verdanken, die einige gute Paraden zeigten. 6 Spielminuten vor dem Ende wurde es dann nochmal kritisch. Die Gäste verkürzten auf 24:19 un d wir erhielten innerhalb kürzester Zeit drei Zeitstrafen und durften daher nur mit 3 Feldspielern agieren. Da wir aber auch in dieser Situation vorne trafen, passierte nix mehr und wir freuten uns über einen 28:21 Erfolg gegen die 3. Mannschaft der DHfK.

SV 04: Leppert, Petzold (beide Tor), Märtner(1), Schneider, Thiele (3), Hohberger (3), Wokan (6), Englert (4), Lienemann(2), Stäglich (4/3), Slopianka (3), Zobirei (2)

(SF)