(19.01.2020) D1-Jugend männlich

(19.01.2020) D1-Jugend männlich

Handball – D1-Jugend männlich – Sachsenliga

Niederlage beim Tabellenführer

SC DHfK Leipzig – NSG TSV/SV04/HCE 35:16

Aufgrund von Verletzungen, Krankheit und Klassenfahrt mussten wir auf 4 Jungs verzichten. Um dennoch das Spiel nicht absagen zu müssen, half uns wieder die D2 aus, großer Dank an dieser Stelle. So hatte wir im Tor und auf dem Feld je einen Wechselspieler. Dennoch wollten wir so lange wie möglich gegenhalten. Die Leipziger zeigten aber schnell warum sie ganz oben in der Tabelle stehen. Mit sicheren und schnellen Zuspielen überbrückten sie das ganze Spielfeld und ließen unseren Keepern kaum eine Chance. 4:0 stand es nach wenigen Minuten. Aber wir kamen auch zu unseren Chancen, diese wurde jedoch häufig zur Beute des starken Leipziger Keepers. Beim 10:4 nahm Leipzig eine Auszeit und gab auch den Wechselspielern Einsatzzeiten. Das nutzten wir aber richtig gut aus und verkürzten bis zum 12:9. Kurz vor der Pause nutzten die Gastgeber noch paar leichte Fehler aus und erhöhten wieder den Vorsprung auf 16:11. Bei uns schwanden weiter die Kräfte und Leipzig arbeitete wieder konzentriert mit den Stammspielern. So dauerte es ganze 10 Minuten bis unser erster Treffer in der 2. Halbzeit fiel. Wir kämpften trotzdem bis zum Ende weiter und konnten mit dem Endstand 35:16 gut leben. Nächste Woche heißt es wieder Vollgas geben, wenn es am Sonntag 12Uhr in der Helbighalle gegen Pirna geht.