(09.11.2019) II. Männer

(09.11.2019) II. Männer

Handball – 2. Männer – Verbandsliga Staffel West

Juniorteam auch in Waldheim erfolgreich!

VfL Waldheim – SV 04 Plauen Oberlosa II 19:25

Sichtlich gut gelaunt kamen die Spieler des Juniorteams nach dem Auswärtsspiel beim VfL Waldheim zu Hause an. So konnten zusammen mit der Ersten und mit der Dritten die Siege gefeiert werden. Die Vorzeichen standen allerdings nicht so gut.

Lukas sitzt immer noch seine blaue Karte ab, Alex kuriert weiter seine Bänderverletzung aus, Franz hatte Dienst und Hobi verletzte sich in der Erwärmung so, dass er nur noch das Spielgeschehen von der Bank aus verfolgen konnte. Da blieben nur noch zwei Ersatzfeldspieler. Zum Glück war Pascal Wolf nach seiner Verletzungspause wieder einsatzbereit, jetzt heißt es sich wieder die nötige Spielpraxis zu holen.

Von Beginn an übernahmen wir das Zepter, gaben die Führung aus dem ersten Angriff nicht mehr ab. Tim brachte nach gespielten 20 Minuten ordentlich Schwung rein und so bauten wir den Vorsprung bis zur Pause auf 15:11 aus. Aus der Kabine nahmen wir den Schwung der ersten Halbzeit mit und führten schnell mit sechs Toren. Danach kam unsere schwächste Phase und wir ließen den Gegner durch zu viele Fehler wieder ins Spiel kommen. Erst ein von Leppi gehaltener 7m beim Stand von 18:20 brachte wieder die Wende. Nun trafen wir auch vorn wieder kontinuierlich und machten den 6. Sieg in dieser Saison perfekt. Endstand in Waldheim 19:25. Ein Riesengarant für diesen Sieg war Erik im Tor, der über die gesamte Spielzeit eine Quote von 50% gehaltener Bälle hatte.

Nächste Woche erwartet uns das erste Spitzenspiel auf fremden Boden. Samstag 18 Uhr heißt es in Weißenborn Dritter gegen Erster.

SV 04: Leppert, Petzold (beide Tor), Märtner(5), Thiele (4), Hohberger, Wokan (4), Englert (3), Lienemann, Stäglich (6/3), Slopianka (1), Wolf (2)

(SF)